Ausbildung Chinesische Medizin für Hebammen

 

Die Kursinhalte:

1️⃣. Termin: 

Geschichte und philosophische Grundlagen der chinesischen Medizin🔹Die Grundbegriffe: Yin/Yang, Qi, Blut, YinJe, Shen, Essenz🔹Das Leitbahnsystem🔹Die fünf Wandlungsphasen🔹Die Akupunkturpunkte🔹BewegungsÜbungen

12 Stunden = 16 UE Komplementärmethoden 

2️⃣. Termin: 

Vorstellung der verschiedenen Therapieformen: Nadeln, Moxa, Massage, Kräuter🔹 Diagnosemöglichkeiten: Puls & Zunge; Anamnese nach den 5 WandlungsPhasen🔹praktische Wiederholung der Leitbahnen🔹praktisches Üben von Zungen - & PulsDiagnose🔹Wie erkenne ich Krankheiten (QiStagnation -/ schwäche; Yin/Yang Leere & Fülle; BlutStagnation/- leere🔹BewegungsÜbungen

12 Stunden = 16 UE Komplementärmethoden

3️⃣. Termin: 

TherapieForm Moxa in Theorie & Praxis🔹Nadelkunde – Narbenentstörung in Theorie & Praxis🔹Die Sondermeridiane: RenMai, DuMai & ChongMai🔹Sitzendes QiGong🔹TuiNaKopfMassage

12 Stunden = 16 UE Komplementärmethoden

4️⃣. Termin: 

Die Physiologie der Schwangerschaft bezogen auf die 5 Elemente🔹Behandlung der üblichen Schwangerschaftsbeschwerden wie Übelkeit, Bauchschmerzen, Schwindel, Wadenkrämpfe, erhöhter Blutdruck, Ödeme, Obstipation und anderes🔹Praktische Übungen zu den Schwangerschaftsbeschwerden

12 Stunden = 16 UE typische Hebammentätigkeit

5️⃣. Termin: 

Restliche Schwangerschaftsbeschwerden in Theorie & Praxis🔹FallFragen zu Schwangerschaftsbeschwerden in Gruppenarbeit🔹In Grundzügen die Ernährung nach den 5 Elementen🔹Die 3 wichtigsten Chinesischen Krankheitsbilder in der Geburtshilfe: MiQi/YangSchwäche; NiYangSchwäche; LeQiStagnation🔹Praktische Übungen zu den Schwangerschaftsbeschwerden

12 Stunden = 16 UE typische Hebammentätigkeit

6️⃣. Termin: 

Die Physiologie der Geburt aus chinesischer Sicht🔹Geburtsvorbereitende Entspannungsakupunktur/ -pressur🔹Schmerzerleichterung unter der Geburt🔹 Maßnahmen beim protrahierten Geburtsverlauf🔹Cervixdystokie, PlazentaAblösungsschwierigkeiten🔹Kreislaufschock der Mutter🔹Üben von Nadel- und MoxaTechniken🔹Praktische NadelÜbungen

9 Stunden = 12 UE typische Hebammentätigkeit🔹3 Stunden = 4 UE Notfallmanagement

7️⃣. Termin: 

FallFragen zur Geburt🔹WochenbettProbleme in Theorie & Praxis

12 Stunden = 16 UE typische Hebammentätigkeit

8️⃣. Termin:

🔹Differenzialdiagnostische Überlegungen bei ausgewählten Krankheitsbildern in der Schwangerschaft/ unter der Geburt und im Wochenbett – Methoden der Punkteauswahl🔹Wie finde ich den richtigen Punkt mühelos?🔹Wiederholungen & Prüfungsvorbereitung

9 Stunden = 12 UE typische Hebammentätigkeit🔹3 Stunden = 4 UE Komlementärmethoden

9️⃣. Termin:

Abschlußprüfung mit 20 schriftlichen Fragen & 2 komplexen FallFragen mit Anamnese, Diagnosestellung, TherapieKonzept und Erklärung des Konzeptes

4,5 Stunden = 6 UE Komlementärmethoden

1️⃣0️⃣. Termin:

EndPrüfung mit mündlichen Fragen zu einem Themengebiet aus der Geburtshilfe & das praktische Auffinden von AkupunkturPunkten/ Leitbahnen

1,5 Stunden = 2 UE Komlementärmethoden🔹3 Stunden = 4 UE typische Hebammentätigkeit


Insgesamt:

60 Fortbildungspunkte in Komplementärmethoden 

76 Fortbildungspunkte in originäre Hebammentätigkeit 

 4 Fortbildungspunkte in Notfallmanagement


So sieht der KursPlan aus. 

Manches verschiebt sich in der Reihenfolge, bzw. wird an die Teilnehmer angepaßt. 

Nach jedem Lernabschnitt wird ein kleiner, schriftlicher WiederholungsTest geschrieben.

Manchmal gebe ich auch Hausaufgaben auf. 

Es sollte allen klar sein, daß man sich an ein völlig neues Denken herantasten muß, was anfangs ziemlich verwirrend ist, aber letzten Endes macht es bei jedem plötzlich „Klick“.

Es werden viele praktische Übungen eingebaut, auch solche, die die Teilnehmerinnen für sich oder ihre Kurse gebrauchen können.

In der Zwischenzeit bin ich per eMail für Fragen erreichbar, so daß die ersten „echten“ Nadelversuche mit sicherer Hand ausgeführt werden können.


Die Kursinhalte Ausbildung CM für Hebam
Adobe Acrobat Dokument 156.2 KB

TuiNa = Chinesische Heilmassage

Bei der TuiNa Massage handelt es sich um eine gleichwertige Therapieform wie die Akupunktur. Sie ist genau wie diese ein Teilbereich der Chinesischen Medizin. Man behandelt, in der Regel über der Kleidung, die Meridiane und an ausgewählten Akupunkturpunkten.

An insgesamt drei Wochenenden werden erst die Grundhandtechniken erlernt um dann die verschiedenen Teilbereiche: Kopf, Nacken, Rücken, Brust, Bauch, Schulter, Arme, Beine, eine kurze Ganzkörpermassage und die Selbstmassage zu „bearbeiten“. Es wird auch über den „Tellerrand“ geschaut und Elemente der japanischen ShiatSuDruckMassage oder der ThaiMassage mit einbezogen.
Natürlich wird Bezug zu den typischen SchwangerschaftsProblemen hergestellt (
in Teilbereichen auch auf Kinder ) und wie diese mit TuiNa prophylaktisch oder therapeutisch angegangen werden können.

Der Unterricht findet am Sonnabend von 10:00 – 17:00 und am Sonntag von 10: 00 – 16:00, mit je einer Stunde Mittagspause, statt. Oder auch Wochentags.

Häusliches Üben der erlernten Techniken und Unterrichtsvorbereitung wird von mir erwartet.
Die Teilnehmerinnen bekommen ein gut ausgearbeitetes Script.

Bei einer mindestens 80% Anwesenheit wird ein Zertifikat über die Fortbildung ausgestellt.

Teilnahmebedingung sind Grundkenntnisse in Chinesischer Medizin, praktizierende Hebamme oder Heilpraktikerin.

 

AusbildungsInhalteTuiNa.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.2 KB

Refresher mit FallFragen:

Refresher im Rahmen der Fortbildungspflicht; wechselnde Themen

PowerQi:

. . . eine andere Form der RückbildungsGymnastik

Bei PowerQi handelt es sich um ein Training mit leichten Hanteln. Es wird Einfluß genommen auf den MeridianVerlauf, d.h. die energetischen Leitbahnen die laut der Chinesischen Medizin im Körper zwischen den Faszien fließen.
Es ist eine Mischung aus Muskel - & DehnÜbungen.
Geeignet für jedermann, als eine Form der RückbildungsGymnastik und als Einblick in die Möglichkeiten der Chinesischen Medizin (
Ihr werdet die Leitbahnverläufe kennen lernen und ein wenig über das System der 5 WandlungsPhasen, und dessen Einfluß auf unser Leben, hören ).
Durch Bewegung fließt Blut, Qi (
LebensKraft/ - Feuer ) und die Emotionen, so daß wir unsere erstarrten Muster, körperlicher wie geistiger Art, lösen können.
Ich biete ein WochenendWorkshop an für Hebammen wie für Mütter, frühstens 2 Monate nach der Entbindung; auch interessierte Männer sind willkommen.

 

PowerQiWorkshop.pdf
Adobe Acrobat Dokument 128.3 KB

MeridianMassage

Vor der MeridianMassage wird durch PulsDiagnostik & Anamnese EnergieFülle/ - Leere der OrganSysteme festgestellt. Man behandelt nicht mehr als 5 und nicht weniger als 3 Meridiane. Man fängt bei der Fülle an und schiebt diese Energie im Verlauf der Meridiane zur Leere.

TaiYang

Thema sind die Elemente Feuer & Wasser und die Massage der Meridiane von Dünndarm & Blase, Niere und Herzhülle. Da der BlasenMeridian mit den ShuPunkten am Rücken von allen Meridianen die größte Heilwirkung auf alle zwölf Organe hat, wird die TaiYangMassage am häufigsten gegeben. Sie dient vor allem der Entspannung und Regeneration, sie bringt uns ins Wasser, ins Gefühl und ins Feuer - sie wärmt uns das Herz. ( Achim Eckert © ) Sie wird gegeben bei Streß, Hyperaktivität, bei rigiden Charakteren, bei mangelnder Entspannung und Schlaf.

ShaoYangMassage

Thema sind die Elemente Holz & Metall und die Massage der Meridiane SanJiao, Gallenblase, Leber und Lunge. Die ShaoYangMassage gibt Durchsetzungskraft und Dynamik, Kraft zum - vielleicht schon längst herbeigesehnten - Aufbruch und Lust aufs Abenteuer. (Achim Eckert ©) Sie wird gegeben bei Menschen mit einer Fülle in der Erde, bei unterdrücktem Ausdruck von Zorn & Wut und BewegungsMangel.

YangMingMassage

Thema ist das Element Erde und die Massage der Meridiane von Dickdarm und Magen, Milz-Pankreas und Herz. Sie erdet und beruhigt, fördert das Ordnungsprinzip in uns. Gleichzeitig gibt sie Selbstvertrauen, man fühlt sich angenommen, auf der Erde willkommen ( Achim Eckert © ) Sie wird gegeben in Krisensituationen; wenn man den Boden unter den Füßen verliert, nach einem Unfall/ Schockzuständen, Alkoholikern und bei unkonzentrierten Kindern.

Diese Massagen kann man wundervoll für die speziellen Geburtshilflichen Probleme einsetzen. Wie, das lernt Ihr in einer 6 - Tägigen Fortbildung; auf 3 x 2 Tage verteilt

AusbildungMeridianmassage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.6 KB